Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Die besten Cake-Pop-Ideen

Åviken WaffeleisenSuchen Sie nach einer feinen Leckerei, die schnell gebacken und einfach zu essen ist, sind Cake-Pops ideal. Diese kleinen Gebäckstücke werden aus Kuchen zubereitet und mit den verschiedensten Zutaten dekoriert. Ob Kindergeburtstag, Frauenabend oder einfach so zum Naschen, mit Cake-Pops punkten Sie immer.

So gelingt der Cake-Pop

Die besten Cake-Pop-IdeenGrundsätzlich sind Cake-Pops leicht zuzubereiten. Sie benötigen lediglich einen Rührkuchen, denn Sie nach dem Backen und Auskühlen in eine Schüssel bröseln und ein Frosting. Dieses Frosting kann aus verschiedenen Zutaten bestehen, es dient dazu, dem Cake-Pop seinen Geschmack zu geben. Doch auch für die Formgebung ist es wichtig, denn die Kuchenbrösel werden zu kleinen Kugeln gerollt, den Cake-Pops, und damit diese Kugel auch zusammenhält, müssen die Kuchenbrösel und das Frosting eine schöne Masse ergeben.

Formen Sie aus dieser Masse kleine Kugeln oder nutzen Sie einen Cake-Pop-Maker und stecken Sie diese auf einen Lollistiel oder Schaschlikspieß. Das andere Ende des Spießes stecken Sie in eine Eierschachtel oder in Styropor, damit der Cake-Pop von allen Seiten schön trocknen kann, ohne sich zu verformen.

  • Als Frosting eignen sich Quark, Marmelade, Butter oder ein gekauftes Frosting. Wichtig ist nur, dass die Kuchenbrösel und das Frosting eine klebrige Masse ergeben.
  • Cake-Pop müssen an einem Stiel trocknen damit sie ihre runde Form behalten und später schön dekoriert werden können. Erst wenn der Cake-Pop verziert und ganz trocken ist, kann er vom Stiel genommen werden. In der Regel bleibt er aber darauf, weil man ihn dann auch besser essen kann.

Vor- und Nachteile der Zubereitung von Cake-Pops

  • ideal als Nachtisch oder zum Naschen
  • leichte Zubereitung
  • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
  • erfordert verschiedene Zutaten

Schöne Ideen zum Verzieren

Wenn es an das Verzieren der Cake-Pops geht, sind Ihren Fantasien keine Grenzen gesetzt. Am Anfang werden Sie sich an einer leichten Dekoration probieren, doch schon bald sind Sie in der Lage auch anspruchsvolle Leckereien zu zaubern. Mit Fondant, Zuckerguss, Kuvertüre, Liebesperlen und Marzipan können Sie schon viele tolle Sachen machen. Sehen Sie sich einmal in der Backabteilung um und werden Sie kreativ.

Tipp Hinweise
Polka Dots Wie wäre es mit Polka Dots? Färben Sie den Zuckerguss mit roter Lebensmittelfarbe oder Traubensaft und tunken Sie den Cake-Pop komplett in die Masse. Er sollte komplett rot verfärbt sein. Lassen Sie ihn dann ein wenig trocken. Wenn der Zuckerguss getrocknet ist, mischen Sie normalen weißen Zuckerguss an und tunken Sie einen Zahnstocher darin ein. Betupfen Sie den Cake-Pop mit weißen Punkten. Fertig ist ein kleines Stückchen Retro.
Candyworld Candyworld ist das Motto dieser Cake-Pops. Tunken Sie jeden Cake-Pop in Schokoladenkuvertüre und lassen Sie ihn trocknen. Nehmen farbige Zuckerschriftstifte und verzieren Sie den Cake-Pop damit. Sie könnten zum Beispiel bunte Punkte darauf tupfen oder umrunden Sie mit der Farbe den Cake-Pop, so, dass er bunte Ringe hat.
Liebesperlen Schlicht und einfach ist die Variante mit den Liebesperlen. Tunken Sie den Cake-Pop in Zuckerguss oder Schokoladenkuvertüre und schütten Sie anschließend auf den noch feuchten Überzug Liebesperlen. Halten Sie dabei den Cake-Pop aber über eine Schüssel, damit die überflüssigen Liebesperlen aufgefangen werden.

Sie sehen, es gibt so viele Möglichkeiten die Cake-Pops zu verzieren und das auch noch ganz nach Lust oder Motto. Wenn Ihnen nichts einfällt, holen Sie sich einfach aus Backbüchern oder dem Internet ein paar schöne Ideen.

Tipp! Möchten Sie die Cake-Pops gerne mitnehmen? Dann nehmen Sie sie nach dem Trocknen vom Spieß und wickeln Sie jedes einzelne Kügelchen in Frischhaltefolie. Schon haben Sie kleine Bonbons die Sie auch in der Schüssel anbieten können. So eingepackt halten sich die Cake-Pops etwa eine Woche.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen