CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wie man angebrannte Waffeln aus dem Eisen bekommt

SilverCrest WaffeleisenJeder wird das Problem kennen. An einem gemütlichen Sonntagnachmittag wird der Waffelteig gemacht, anschließend sollen Waffeln gebacken werden. Beim Backen passiert es dann aber immer wieder, dass Teigreste aus der Seite quellen und sich festbrennen. Falls die Beschichtung des Waffeleisens kaputt ist, können sich solche Teigreste auch im Inneren absetzen und einbrennen. Wie können solche angebrannten Teigreste aus dem Eisen gelöst werden? Im Folgenden gibt es einige wichtige Tipps!

Tipp 1 – Waffeleisen mit Beschichtung nutzen

Wie man angebrannte Waffeln aus dem Eisen bekommtBei diesem Tipp erhalten Sie einen generellen Tipp zum Kauf eines Waffeleisens. Früher mussten die Waffeleisen ohne Beschichtung mit Fett eingerieben werden, damit sich die Waffeln jederzeit lösen ließen. Wurde das nicht gemacht, dann brennen sich die Waffeln fest – sie waren dann ungenießbar.

Heute passiert das nur noch selten, wenn ein Waffeleisen mit Beschichtung genutzt wird. Die Beschichtung ist so konzentriert, dass ein Einfetten nicht mehr nötig ist – allenfalls zur Reinigung kann Fett hinzugenommen werden.

Die Waffel lässt sich jederzeit entnehmen, ohne dass nachgeholfen werden muss. Falls also eine angebrannte Waffel unerwünscht ist, sollte zunächst ein Waffeleisen mit Beschichtung gekauft werden.

Tipp 2 – Teigreste sorgfältig lösen

Falls sich dennoch einmal Teigreste an der Beschichtung befinden, sollten diese auf jeden Fall sorgfältig und ohne Kratzer gelöst werden. Greifen Sie auf keinen Fall zu einem metallischen Werkzeug – sei es eine Gabel oder ein Messer. Das Metall würde die Haftbeschichtung zerstören, sodass es beim nächsten Backen noch mehr Teigreste gibt, die sich einbrennen. Greifen Sie lieber zu Holz oder zu einem Schaber aus weichem Kunststoff. Reicht ein einfaches Schaben nicht aus, kann das Waffeleisen zusätzlich eingefettet werden. Somit werden sich die Teigreste schnell lösen lassen.

Tipp 3 – keine Zusatzmittel nutzen!

Bei der Reinigung des Waffeleisens sollten sie auf den Gebrauch von Zusatzmitteln verzichten. Nehmen Sie keine Scheuermilch, lediglich ein wenig Spülmittel ist in sehr geringen Mengen erlaubt. Die Zusatzmittel würden bewirken, dass sich die Stoffe an den Stellen absetzen und somit könnte der Geschmack nachträglich beeinträchtigt werden. Fetten Sie bei der Reinigung das Eisen lieber ein.

Reinigungsmöglichkeiten Fett Zahnbürste
Nutzen löst verbrannten Teig etwas, sodass er leicht abgewischt werden kann auch kleinste Ecken werden erreicht
Aufwand gering gering

Tipp 4 – die Zahnbürste nutzen

Dieser Tipp mag zwar seltsam erscheinen, doch sind ungebrauchte Zahnbürsten durchaus dafür geeignet, um in die Ecken des Waffeleisens zu gelangen. Auch wenn die Waffelreste festgebrannt sind, kann die Zahnbürste ideal zum Lösen der Teigreste genutzt werden, wenn gerade kein Lappen zur Hand ist. Die Borsten sind dabei stark genug, um Reste zu lösen, gleichzeitig aber nicht zu stark, um die Beschichtung zu zerstören. Gerade bei Waffeleisen für belgische Waffeln sind Zahnbürsten ideal. Die tiefen Waffelformen lassen sich auf normalem Wege nur sehr schwer von Teigresten reinigen.

Tipp 5 – Papier kann helfen

Falls die angebrannten Teigreste nur oberflächlich sind, kann schon ein einfaches Küchentuch helfen. Zerknüllen Sie es und tauchen Sie es kurz in ein Bad mit Spülmittel ein, sodass es so eben feucht ist. Jetzt schrubben Sie die angebrannte Stelle mit dem feuchten Tuch aus. Sie werden sehen, dass sich die Reste sehr schnell lösen lassen. Achten Sie bei dieser Variante aber darauf, dass das Waffeleisen von der Stromquelle gelöst ist. Flüssigkeiten in Kombination mit Strom könnten zu Kurzschlüssen führen – diese sollten vermieden werden!

Vor- und Nachteile von beschichteten Waffeleisen

  • leichtere Reinigung
  • günstige Modelle verfügbar
  • bei älteren Geräten ist die Reinigung schwieriger

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen