Panini Grill – holt das mediterrane Feeling nach Hause

Panini MakerWie alle kennen die italienische Küche und deren Vorzüge. Sie ist lecker, und ihre Speisen zählen hierzulande zu den beliebtesten. Egal, ob Pizza, Pasta oder Desserts – es gibt Unmengen an Lieferdiensten und Restaurants, die diese Gerichte anbieten. Wenn man über die italienische Küche spricht, kommt oft eine Köstlichkeit viel zu kurz: Panino. Bei diesem Panino (Plural: Panini) handelt es sich um ein traditionelles, italienisch Gebäck, welches an kleine Brote erinnert. Mittlerweile finden sich Panini immer mehr an Bahnhöfen, Flughäfen oder in vielen Bäckereien. Wenn Sie sich diese köstliche Zwischenmahlzeit nach Hause holen wollen, sollten Sie sich ernsthaft nach einem guten Panini Maker umschauen.

Panini Grill Test 2017

Ergebnisse 1 - 9 von 9

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Panini Maker": (4 von 5 Sternen, 9 Bewertungen)

Was sind Panini?

Panini MakerÜbersetzt man das Wort „Panino“, bedeutet es im Grunde „Brötchen“. Allerdings sind Panini keine klassischen Brötchen oder Semmeln, so wie wir sie in Deutschland kennen. Bei klassischen, italienischen Panini handelt es sich eher um kleine Brote, die als Zwischenmahlzeit dienen.

Während bei uns die Brötchen im Grunde identisch sind, können sich die Panini regional in Form und Zubereitung voneinander unterscheiden. Sie bestehen meist aus Weizenmehl, können aber auch aus Mischungen oder Maismehl bestehen.

Sie können die Panini nach Herzenslust belegen. In den meisten Fällen wird als Belag Aufschnitt sowie Salate verwendet. Neben Wraps und Sandwiches sind die Paninis der ideale Snack für zwischendurch wenn es mal schnell gehen muss.

Es gibt einige Gründe, die für die Anschaffung eines Panini Maker, zusätzlich zu einem herkömmlichen Waffeleisen sprechen. Wäre es zum Beispiel nicht schön, wenn Sie ihre Freunde, Bekannten oder Verwandten mit leckeren, selbst belegten Panini verwöhnen könnten? Oder überraschen Sie ihren Partner doch einmal mit ein paar köstlichen Panini! Außerdem sorgen Panini auch einmal für eine willkommene Abwechslung auf dem Speiseplan.

Wie finden Sie den richtigen Panini Maker?

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Gerät sind, sollten Sie sich im Vorfeld informieren. Eine hervorragende Informationsquelle stellt stets das Internet dar. Online finden Sie zum Beispiel jede Menge Panini Grill Testberichte, aus denen Sie wertvolle Erkenntnisse ziehen können. Am besten schauen Sie auf unabhängige Seiten, da die Panini Grill Tests hier meist recht neutral ausfallen. Wenn Sie sich mit den Geräten noch nicht so gut auskennen, schauen Sie auf die Schlüsselwerte der Panini Grill Testsieger und berücksichtigen Sie diese bei Ihrer weiteren Recherche.

Als hilfreich erweisen sich auch Erfahrungsberichte von Kunden, die sich bereits mit einem solchen Panini Maker vertraut gemacht haben. Sie können hierbei als Neuling von diesen Erfahrungen profitieren und auch die Bewertungen und Empfehlungen anderer Kunden in Ihre Kaufentscheidung mit einfließen lassen. Natürlich können diese Kundenmeinungen auch immer recht subjektiv daherkommen, jedoch sind sie trotzdem ein guter Leitfaden bei der Suche nach einem entsprechenden Gerät.

Ein kleiner Geheimtipp sind Diskussionsforen im Internet. Hier finden Sie jede Menge Gleichgesinnte, entweder erfahrene Profis oder Neulinge. Das Gute an solchen Internetforen ist der rege Austausch der User untereinander. Hier werden nicht nur die Geräte auf Herz und Nieren geprüft sowie deren Vor- und Nachteile beschrieben.

Tipp! Wenn Sie zum Beispiel auch nach neuen Ideen für Grill Rezepte, Teigmischungen, etc. sind, liegen Sie in solchen Foren genau richtig.

Sie haben hierbei zwei Möglichkeiten: Sie können sich als stiller Beobachter durch die Foren bewegen. Hier lesen Sie bei den für Sie relevanten Themen mit und lassen sich inspirieren. Oder Sie melden sich an und beteiligen sich aktiv an den Diskussionen mit den anderen Usern. Hierbei können Sie natürlich auch konkrete Fragen zu einem Panini Maker oder zu Grill Rezepten stellen. Wie sehr Sie sich beteiligen bleibt natürlich vollkommen Ihnen überlassen.

Was sollte ein guter Panini Maker mitbringen?

Diese Frage kann natürlich nicht pauschal beantwortet werden. Denn bei der Frage, was für Sie einen guten Panini Maker ausmacht, kommt es natürlich immer auf die eigenen Ansprüche an. Hierbei sollten Sie sich vor Recherche und Kauf einige wichtige Fragen stellen:

  • Wie oft wollen Sie das Gerät benutzen?
  • Welche Leistung erwarten Sie?
  • Legen Sie Wert auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung oder auf reichhaltiges Zubehör?
  • Und zu guter Letzt: Wie viel Geld wollen Sie überhaupt ausgeben?

Grundsätzlich sollten Sie schon darauf achten, dass der Panini Maker über ausreichend Leistung verfügt, ohne dabei allerdings zu einem echten Stromfresser zu mutieren. Viele Geräte verfügen über rund 2000 Watt. Die Herstellerangaben dienen hier zumindest als Anhaltspunkt.

Tipp! Die Backeinheit des Geräts sollte aus hochwertigem Eisen bestehen und zudem sehr gute Antihaft-Eigenschaften mitbringen. Denn es gibt nichts Schlimmeres als verklebte und angebackene Reste in einem solchen Gerät.

Die Größe des Geräts spielt ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle. Wollen Sie ihren Panini Maker nach dem Gebrauch schnell wieder im Küchenschrank verstauen? Dann greifen Sie zu einer kompakten Variante. Oder wollen Sie, dass sich Ihr Gerät als Blickfang in die eigene Küche integriert? Dann können Sie auch ein größeres Modell wählen.

Einige Panini Maker in der Übersicht

  • Bestron APG100R Panini Grill
  • Russell Hobbs Cook@Home 17888-56 3-in-1 Paninigrill
  • Ariete 1911 Panini Grill
  • Melissa 3-in1-Sandwich Toaster & Panini Maker
  • Andrew James Panini Presse
  • Domo Steak/Kontaktgrill

Panini Maker kaufen – Beim Kauf keinen Schnellschuss wagen

Wenn Sie sich einen Panini Maker zulegen wollen, sollten Sie die oben erwähnten Ratschläge beherzigen und sich in Ruhe informieren. Schauen Sie sich im Panini Maker Shop sowie in anderen Online-Shops die Angebote und Preise an. Neben den oben genannten Panini Grill Modellen haben die Hersteller Silvercrest, Electrolux, Kenwood, Delonghi und Krups ebenfalls günstige Panini Grills im Sortiment. Schnellschüsse sind hierbei nicht angebracht und führen eher zu Frust anstatt zu leckeren Panini. Besonders wichtig ist, dass Sie ihr Budget und ihre Ansprüche genau kennen. Dann klappt es auch mit köstlichen Panini in einer gemütlichen Runde, in der Sie dann das mediterrane Feeling unbeschwert genießen können. Da die Auswahl an Angebote groß ist können Sie diese anhand Ihres Budget, Ihrer Ansprüche sowie durch die Hilfe eines Preisvergleiches eingrenzen. Sobald Sie Ihren Panini Maker Testsieger gefunden haben liegt es in Ihrer Hand ob Sie gleich noch passendes Zubehör zu billigen Preisen mit bestellen.

Vor- und Nachteile eines Panini Maker

  • Schnelles Zubereiten eines schmackhaften Panini
  • Einen guten Panini Maker mit hoher Leistung können sie auch als Tischgrill nutzen
  • Heizplatten, die antihaftbeschichtet oder aus Eisen sind, lassen sich nur sehr schwer reinigen

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Die beliebtesten Waffelformen auf einen Blick
  2. Hörnchenautomaten – Leckere Waffeln und Co. backen
  3. Nussbäcker – holen Sie eine russische Tradition nach Hause
  4. Profi- & Gastro-Waffeleisen – Wenn Waffelbacken zur großen Leidenschaft wird
  5. Doppel-Waffeleisen – Leckerer Genuss im Doppelpack
  6. Waffelautomaten – das perfekte Backvergnügen
  7. Pancake Maker – tolle Pfannkuchen zaubern
  8. Muffin Maker – leckere Minikuchen backen
  9. Donut Maker – das US-Feeling nach Hause holen
  10. Cupcake Maker – der leckere Kuchen aus der Tasse
  11. Crêpes Maker – im Handumdrehen zur französischen Köstlichkeit
  12. Cake Pop Maker – Der leckere Trend-Kuchen am Stiel
  13. Belgisches Waffeleisen – leckere belgische Waffeln zaubern