Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Cupcake Maker – der leckere Kuchen aus der Tasse

Cupcake MakerWenn es um das Thema Backen geht, sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Der normale Rührkuchen ist heutzutage scheinbar out, denn das Auge isst mehr mit als je zuvor. So gibt es zum Beispiel leckere Cake Pops, kleine Kuchen am Stiel, die nach dem Backen beliebig verziert werden können. Hierbei können richtige Kunstwerke entstehen, die man am liebsten gar nicht essen möchte. Und es gibt schon seit längerer Zeit die Cupcakes, die nicht zuletzt durch den Einfluss der einen oder anderen amerikanischen Fernsehserie auch hierzulande einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Natürlich können Sie, wie es der Name verrät, ihre Cupcakes in einer tassenähnlichen Backform zubereiten. Doch wer es ein wenig einfacher haben möchte, schafft sich einen speziellen Cupcake Maker an.

Cupcake Maker Test 2018

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Was sind eigentlich Cupcakes?

Cupcake MakerCupcakes zählen weltweit zu den beliebtesten und bekanntesten kleinen Kuchen. Ihren Namen haben sie daher, dass der Teig in den Anfängen dieser Köstlichkeit tatsächlich in einer Tasse gebacken wurde und die Kuchen so ihre Form bekamen.

Zwar ist der Cupcake in Großbritannien auch unter dem Namen „Fairy Cake“ bekannt, jedoch setzte in den letzten Jahren auch dort immer mehr die Bezeichnung „Cupcake“ durch.

Doch mit dem alleinigen Ausbacken des Teigs ist es nicht getan. Die Cupcakes können anschließend nach Herzenslust dekoriert und verschönert werden.

Hierfür stehen den Liebhabern dieser Köstlichkeit unter anderem Zuckerguss, Streusel und vieles mehr zur Verfügung. Es ist erstaunlich, welch tolle Kunstwerke Sie aus einem normalen Cupcake zaubern können.

Tipp! Die für Cupcakes typische Cremehaube kann zum Beispiel aus Frischkäse oder Buttercreme bestehen. Doch nicht nur die Liebhaber der süßen Variante kommen auf ihre Kosten. Auch herzhafte Cupcakes – teilweise mit Fleisch oder Fisch – sowie vegane Varianten haben sich mittlerweile am Markt etabliert.

Welche Eigenschaften sollte ein guter elektrischer Cupcake Maker mitbringen?

  • Ausreichende Leistung
  • Leichte Bedienung
  • Akzeptabler Stromverbrauch
  • Gute Antihaft-Beschichtung
  • Hochwertige Backeinheit
  • Gutes Zubehör

Warum Sie sich einen Cupcake Maker anschaffen sollten

Selbstverständlich können Sie einen Cupcake ganz klassisch und traditionell in einer Tasse oder sogar in einer Muffin-Form ausbacken. Doch wer unabhängig von seinem Backofen bleiben will, entscheidet sich für einen Cupcake Maker.

Anstatt erst mühsam den Backofen vorzuheizen und den Backvorgang ständig zu überwachen, geben Sie den zuvor angerührten Teig einfach in die dafür vorgesehenen Formen des Cupcake Maker, schließen den Deckel und können sich schon nach wenigen Minuten über ein leckeres Ergebnis freuen. Einige Geräte haben sogar den Vorteil, dass sie entweder durch ein akustisches Signal oder über eine Kontrolllampe mitteilen, dass der Backvorgang abgeschlossen ist.

Einfache Suche nach dem geeigneten Gerät

Cupcake Maker gibt es inzwischen von einer Menge Herstellern in ebenso vielen Varianten neben anderen Geräten wie Pie Maker und Waffelautomaten. Sie können aber die Suche nach einem passenden Gerät vereinfachen. Im Online-Shop und im Cupcake Maker Shop finden Sie zum Beispiel eine ganze Menge Angebote, und nicht selten gibt es auf den einschlägigen Seiten Erfahrungsberichte, in denen die Käufer mitteilen, wie ihnen das Gerät gefallen hat. Oftmals werden dort auch Erfahrungen, Empfehlungen und Bewertungen, zum Beispiel in Form von Sternen, angegeben. Zudem können Sie sich den neuen Cupcake Maker bequem von der Couch mit einem billigen Versand bestellen.

Tipp! Die Kundenrezensionen sind schon einmal ein guter Anfang bei der Suche. Auf unabhängigen Seiten – oder auf Web-Seiten, die sich speziell mit dem Thema Cupcake Maker beschäftigen – können Sie auch umfangreiche Cupcake Maker Testberichte finden. Diese Berichte können Sie dann als Maßstab nehmen, um das für Sie richtige Gerät zu kaufen.

Viele Geräte präsentieren sich übrigens genauso so flippig wie die Cupcakes selbst. So bieten einige Hersteller ihre Geräte in knalligen Farben wie zum Beispiel Rosa, Pink oder Neongrün an. So werden nicht nur die Cupcakes, sondern auch die Geräte in der Küche zu einem optischen Hingucker.

Häufig zu finden sind in Online-Shops ebenfalls Cupcake Maker Sets. Diese sind ideal für Anfänger, da sie neben dem Gerät selbst viel Zubehör sowie Rezeptideen für die kleinen Törtchen und Muffins bieten.

Wenn Sie einen Cupcake Maker kaufen wollen, sollten Sie im Vorfeld wissen, wie oft Sie das Gerät einzusetzen gedenken. Je öfter Sie es benutzen, desto hochwertiger sollte es sein. Aber keine Angst: Auch mit einem relativ kleinen Budget lassen sich gute Geräte finden. Es muss nicht immer gleich der Cupcake Maker Testsieger sein, denn auch günstige Cupcake Automaten verrichten zuverlässig ihren Dienst.

Neben den bereits genannten Quellen können Sie auch Foren und Boards bei der Suche nutzen. Denn hier sind oft echte Profis am Werk, die Anfängern in puncto Geräte mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie können zum Beispiel gezielt Fragen stellen oder sich einfach als stiller Beobachter ganz in Ruhe ein Thema durchlesen. Die Boards eigenen sich auch wunderbar, wenn Sie auf der Suche nach leckeren Cupcake Maker Rezepten, Zubehör. etc. sind.

Vor- und Nachteile eines Cupcake Maker

  • Schnelles Zubereiten eines leckeren Cupcakes
  • Kombigeräte können auch zum Backen von Donuts und Cake Pops genutzt werden.
  • Eigene Zutaten können frei gewählt werden
  • Die Heizplatten müssen aus Keramik oder antihaftbeschichtet sein, ansonsten ist die Reinigung sehr aufwendig.

Die richtige Mischung bringt optimale Ergebnisse

Wenn Sie leckere und perfekte Cupcakes backen möchten, sollten Sie bedenken, dass die richtige Mischung aus Teig und gutem Backergebnis das Geheimnis sind. Achten Sie beim Kauf eines Cupcake Automaten darum auf die Qualität. Der Clatronic DMC 3533 beispielsweise ist in der Lage, sowohl Cupcakes als auch Donuts und Cake Pops zu backen.

Ein ähnliches 3-in-1-Gerät gibt es von der Firma Rosenstein & Söhne. Mit einigen Extras – zum Beispiel mit einer stylischen Blechdose, kommt das Modell 500970270 von der Firma Simeo daher. Das Modell bietet zudem auch noch eine Dekorationsspritze und weiteres, tolles Zubehör. Weitere Hersteller wie etwa Tristar, Petra, Silvercrest oder Bestron bieten ebenfalls gute Geräte an. Sind Sie sich unschlüssig bei den vielen  unterschiedlichen Preisen der Geräten? Ein Preisvergleich schafft in diesem Fall Abhilfe.

Der Weg zu leckeren Cupcakes muss nicht zwingend in einen eigens dafür eröffneten Shop oder über das Internet führen. Mit dem richtigen Gerät können Sie diese leckeren Küchlein auch bequem zu Hause backen und Ihren Gästen servieren. Vor allem die Kreativköpfe kommen hierbei in puncto Teigrezept und Dekoration voll auf ihre Kosten. Für Anfäger ist das Grundrezept, dass häufig im Lieferumfang erhalten ist, idel und kinderleicht zu machen. Doch auch online sind viele weitere Cupcake Maker Rezepte vorhanden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen